Motivation

Wünsche und Bedürfnisse wieder ernstnehmen

Wenn wir uns nicht gut fühlen, kränkeln und uns „nicht im Fluss“ fühlen, haben wir möglicherweise über einen sehr langen Zeitraum schon unsere ureigenen Wünsche und Bedürfnisse ignoriert. Unser Körper und unsere Seele sind blockiert und die eigene Lebensenergie geschwächt. Dieser Zustand ist uns so vertraut geworden, dass wir uns dessen erst bewusst werden, wenn wir nicht mehr so agieren können, wie gewohnt und uns damit eingeschränkt fühlen. Skan Atem- und Körperarbeit ist ein körperbezogener Weg, Deine eigene Mitte wieder zu entdecken und aus dieser heraus zu handeln.

Der Sehnsucht nach Lebendigkeit vertrauen

Skan Atem- und Körperarbeit ist ein Weg zur inneren Wahrnehmung und Aktivierung der persönlichen Lebensenergie. Diese ist durch den Alltag und vergangene Erfahrungen oft eingeschränkt und das behindert unsere freie Entfaltung. Meist hilft hier nicht das Darüber-Reden und sich Gedanken machen. Eine gute Möglichkeit ist es, von einer anderen Seite her zu schauen, nämlich vom Körper her. Im Körper sind unsere Erfahrungen eingeschrieben und gespeichert. Über den Körper gelingt es, sich mit inneren Strukturen auseinanderzusetzen und Ressourcen zu erkennen und zu stärken. Hier können Blockaden, Spannungen, Panzerungen gelöst werden und dadurch wirst Du Dich freier und entspannter fühlen.

Sich dem Fluss der Lebensenergie hingeben

Die Lebensenergie kann dann im Körper wieder ungehinderter fließen und Du fühlst Dich wohl in Deiner Haut. Du fühlst Dich spürbar erleichtert und vital. Ziel der Skan Atem- und Körperarbeit ist es, diese Blockaden durch Intensivierung der Atmung und Berührungen zu lösen und den Fluss der Lebensenergie zu reaktivieren. Lebendigkeit und Vitalität bestimmen wieder Dein Leben, Bewegung statt Burnout und Depression.

 

Mobil: 0177 6203831